Aktuelles

Schriftgröße:

Firmenjubiläum beim Technologieführer

Ein großes und auch internationales Publikum war gestern der Einladung der Liaver GmbH & Co. KG gefolgt, gemeinsam mit den Gesellschaftern, der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern das 15-jährige Bestehen des Unternehmens zu feiern. Der am weitesten gereiste Gast kam aus Australien. Die prominenteste Besucherin war Finanzministerin Marion Walsmann. Sie unterstrich in einem Grußwort die Bedeutung der unternehmerischen Initiative, die 1995  zur Gründung des Unternehmens führte: "Es gibt weltweit nur drei Unternehmen, die in der Lage sind, ähnliche Produkte herzustellen. Das heißt, Liaver ist Technologieführer."
In dem Unternehmen werden aus Altglas mit Hilfe eines Blähverfahrens innovative Bau- und Dämmstoffe, insbesondere zur Schall- und Wäredämmung hergestellt. Robert Eichhorn, geschäftsführender Gesellschafter und Geschäftsführer Ronald Tschiersch boten ihren Gästen ein umfangreiches Programm zum Kennenlernen des Unternehmens und der Produkte. Eichhorn hob die gute Entwicklung der Firma hervor. 30 Mitarbeiter werden derzeit beschäftigt, ein Ausbildungsplatz wurde geschaffen. Allerdings ging er davon aus, dass die Zahl der Arbeitsplätze noch weiter wächst.
(erschienen in "Freies Wort", Ilmenau am 24.9.10)

 

 

 

 

  

 

geschäftsführender Gesellschafter Herr Eichhorn
Frau Ministerin Walsmann
Herr Professor Sedlbauer
Geschäftsführer Herr Tschiersch