Liaver

Schriftgröße:


Das Blähglasgranulat entsteht nach einem patentierten Verfahren aus Recyclingglas.
Aufbereiteter Glasbruch wird fein gemahlen, gemischt und geformt. Im Blähofen wird das Rohgranulat bei 750°C bis 900°C gesintert und aufgeschäumt. So entsteht ein okologisches Produkt aus mineralischen Rohstoffen.

aus Altglas hergestellt
Liaver schwimmt in Wasser
Liaverstruktur (vergrößert)
Liaver
  • ungiftig und schadstofffrei
  • leicht und druckfest: min. Schüttdichte <200g/l und Kornfestigkeit Ca>2N/mm² nach DIN EN 13055-1
  • hervorragende Wärme und Kältedämmung: λ= 0,07W(m/K)
  • nicht brennbar: A1 nach DIN 4102
  • beständig gegen Säuren, Laugen und organische Lösungsmittel
  • biologisch nicht angreifbar
  • frostbeständig und formstabil bis 750°C